Sonnenaufgang & Sonnenuntergang in Bremen - Alle Zeiten und Infos für heute

Sonntag, 03. März 2024
Nacht
Sonnenauf- und Sonnenuntergang Bremen
Details zu der heutigen Sonnenbewegung in Bremen:
  • Ortszeit23:38 Uhr
  • Ende der Nacht05:13 Uhr
  • Nautische Morgendämmerung05:53 Uhr
  • Heutige Morgendämmerung06:33 Uhr
  • Heutiger Sonnenaufgang07:08 Uhr
  • Ende "Goldene Morgenstunde"07:55 Uhr
  • Sonnenhöchststand12:38 Uhr
  • Beginn "Goldene Abendstunde"17:20 Uhr
  • Heutiger Sonnenuntergang18:07 Uhr
  • Heutige Abenddämmerung18:42 Uhr
  • Nautische Abenddämmerung19:22 Uhr
  • Beginn der Nacht20:03 Uhr
  • Dunkelste Stunde00:38 Uhr
  • Tageslänge10 Stunden und 59 Minuten
  • Jetziger Sonnenstand (Höhe)-41.92 °
  • Jetziger Azimut der Sonne340.27 °

Infos zum Sonnenauf- & Sonnenuntergang in Bremen

Die heutige Morgendämmerung setzt um 06:33 Uhr ein. Der Sonnenaufgang startet anschließend um 07:08 Uhr, gefolgt von der sog. "Goldenen Morgenstunde", welche um 07:55 Uhr endet. Der Sonnenhöchststand ("Mittagssonne") ist heute um 12:38 Uhr. Im Verlauf des Tages beginnt die "Goldene Abendstunde" um 17:20 Uhr und endet mit dem Sonnenuntergang ab 18:07 Uhr. Das Finale der Sonnenbewegung findet heute mit der Abenddämmerung ab 18:42 Uhr statt. Um 00:38 Uhr ist dann die dunkelste Zeit.

Als Grundlage für die Angaben zur Sonne wurden folgende Koordinaten verwendet:
Breite: 53.07929620 ° Nord
Länge: 8.80169360 ° Ost

Wann ist Sonnenaufgang in Bremen?

Der heutige Sonnenaufgang ist um 07:08 Uhr, direkt nach der Morgendämmerung um 06:33 Uhr.

Der Sonnenaufgang ist ein Moment der Ruhe und des Friedens. Es gibt uns einen Moment der Stille, um unseren Tag zu beginnen und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Wann ist Sonnenuntergang in Bremen?

Der heutige Sonnenuntergang ist um 18:07 Uhr. Ab 18:42 Uhr tritt die Abenddämmerung ein.

Die Schönheit der Natur und insbesondere die des Himmels mit dem Wechsel zwischen Tag und Nacht fasziniert die Menschheit seit jeher. Die Bewohner von Bremen haben das Glück, in einer wunderschönen Region mit einer atemberaubenden Naturkulisse zu leben. Umso wichtiger ist es, die Zeiten für den Sonnenauf- und Sonnenuntergang genau zu kennen, um den Tag optimal planen und die Natur in ihrer vollen Pracht genießen zu können. Auch für Fotografen sind die Zeiten von großer Bedeutung, da sie das perfekte Licht für ihre Aufnahmen nutzen können. Die "Goldene Morgenstunde" (heute gegen 07:55 Uhr) zum Beispiel bietet das perfekte Licht dafür. Keine Sorge - abends hast du als Fotograf oder Naturliebhaber ein ähnliches Schauspiel: Die "Goldene Abendstrunde", heute, gegen 17:20 Uhr.

Die Zeiten für den Sonnenauf- und Sonnenuntergang morgen in Bremen

Für Bremen erwarten wir den Sonnenaufgang um 06:31 Uhr. Die Sonne befindet sich um 12:37 Uhr auf ihrem Höchststand und wird gegen 18:44 Uhr untergehen.

Mondaufgang und Monduntergang heute in Bremen

Mondaufgang02:42 Uhr
Monduntergang09:29 Uhr
Höhe des Mondes-32.26 °
PositionDer Mond befindet sich unterhalb des Horizonts
Entfernung zur Erdeca. 381.906 km
BeleuchtungDer Mond ist zu 45.2% beleuchtet

Ist der Mond gerade sichtbar in Bremen?

Leider ist der Mond gerade nicht sichtbar. Warte etwas, es kann nicht mehr lange dauern.

Weitere Infos: Der Mond wird gerade zu ca. 45% von der Sonne angeleuchtet und ist etwa 381.906 Kilometer von dir entfernt.

Der genaue Zeitpunkt des Mondaufgangs in Bremen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Jahreszeit und dem aktuellen Stand des Mondes.

Es gibt einige wichtige Dinge zu beachten, wenn man den Mondaufgang in Bremen beobachten möchte. Zunächst einmal ist es wichtig, einen Ort mit freier Sicht auf den Horizont zu finden, da der Mond bei seinem Aufgang sehr niedrig über dem Horizont steht. Auch ist es ratsam, sich warm anzuziehen und gegebenenfalls eine Taschenlampe mitzubringen, um auf dem Weg zum Beobachtungsplatz sicher zu sein.

Ob der Mond gerade sichtbar ist oder nicht - Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beobachtung des Erdtrabanten in Bremen ein tolles und beruhigendes Erlebnis sein kann, das uns daran erinnert, wie wunderbar und unendlich das Universum ist.